Neuigkeiten

Aktuelles zum Thema Rudersport.

World Masters Regatta setzt neue Maßstäbe

Die erste World Rowing Masters Regatta auf dem Afrikanischen Kontinent fand in diesem Jahr in Roodeplaat (Südafrika) statt. An der Regatta nahmen 804 Rudererinnen und Ruderer von 199 Rudervereinen aus 42 Ländern teil. Auch eine deutsche Delegation war dabei, unter ihnen die Ausrichter der Veranstaltung im nächsten Jahr in Brandenburg (11. – 15. September 2024).

Weiterlesen ...

Beach Sprint 2028 in Los Angeles dabei

Es war die Entscheidung des Monats: Der Beach Sprint beim Coastal Rowing wird bei den Olympischen Spielen in Los Angeles 2028 olympische Disziplin. Dafür entfällt das voraussichtlich das Leichtgewichtsrudern. So erwartbar dieser Schritt des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) am Ende war, so lange hat es gedauert, bis es endlich offiziell war.

Weiterlesen ...

Oscar Krause trainiert jetzt am Ruderinternat

Im Sommer testeten die U19-Ruderer die olympische Regattabahn in Paris. Vom Deutschen Ruderverband feierte hier der 17-jährige Oscar Krause die Goldmedaille im Doppelvierer. Krause war 2021 aus dem schweizerischen Luzern in das Sportinternat Ratzeburg gewechselt. Wir sprachen dem Nachwuchstalent über seine Zukunftsvision und welchen Einfluss das Sportinternat auf seine weitere Entwicklung haben könnte.

Weiterlesen ...

Eine Schleuse als Tor zur Welt

Kassel hat sein „Tor zur Welt“ zurück. Die neu gebaute Stadtschleuse wurde feierlich in Betrieb genommen. Ihre Vorgängerin war nach mehr als 100 Dienstjahren im Herbst 2016 von der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) wegen Baufälligkeit stillgelegt worden. Seitdem war die Verbindung zwischen Ober- und Unterlauf der Fulda unterbrochen und der Wasserweg durch die Stadt fast sieben Jahre lang nicht mehr befahrbar gewesen.

Weiterlesen ...