Neuigkeiten

Aktuelles zum Thema Rudersport.

"Er wäre gerührt gewesen"

120 Gäste aus ganz Deutschland trafen sich zu einer Gedenkfeier zu Ehren des im Dezember verstorbenen Ausnahmeruderers Peter-Michael Kolbe im Kollosseum in Lübeck. Der Deutsche Ruderverband, der Schleswig-Holsteinische Ruderverband, der Allgemeinen Alster-Club/Norddeutschen Ruderer-Bund und der Lübecker Ruder-Klub hatten dazu eingeladen. Die Feier war bewusst nicht als Trauerfeier sondern als Austausch zwischen Weggefährten gedacht.

Weiterlesen ...

Ergo-Tempel animiert Sportler zu Bestleistungen

Spannende Rennnen in allen Altersklassen waren bei der 28. Auflage der Deutschen Ergo-Meisterschaften in Essen-Kettwig geboten. Über 700 Sportlerinnen und Sportler zogen bis teilweise weit über die Schmerzgrenze an der Kette. Teil der Wettkämpfe war in diesem Jahr auch die Leistungsüberprüfung der Para Nationalmannschaft mit Blick auf die Paralympics in Paris.

Weiterlesen ...

"Wanderrudern spezial" in Heft 01/02 mit Berichten und Infos

Normalerweise biete ich für die Sommerferien eine zweiwöchige Wanderfahrt an. Das Urlaubstage-Kontingent für mein letztes Berufsjahr ließ das nach der Venedig-Wanderfahrt zu Christi Himmelfahrt und Pfingsten und der DRV-Mittelrhein-Wanderfahrt über das lange Fronleichnam-Wochenende auch für einige andere nicht mehr zu. Damit blieb als Alternative nur eine Woche über, die ich mit dem Angebot einer Bodensee-Wanderfahrt mit Verlängerung nutzte.

Weiterlesen ...

RG Heidelberg feierte 125-jähriges Jubiläum

Schon vor einigen hundert Jahren war bei den Menschen der Sport von besonderer Bedeutung und es sind immer wieder einzelne Personen, die neue Ideen haben, Projekte formulieren und Entwicklungen vorantreiben. So wie im Juni 1898, als zehn junge Männer den Heidelberger Ruderklub verließen, um auf der anderen Neckarseite im Hotel „Perkeo“ die Rudergesellschaft Heidelberg 1898 zu gründen. Weitere 33 Personen schlossen sich dieser Gründung an.

Weiterlesen ...